Vor einer ganzen Weile wurde ich von Nani von HibbyAloha getaggt. Es geht um eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Blog. Ich freue mich riesig und hoffe, dass es nicht allzu schlimm ist, dass es ein wenig bis zur Beantwortung gedauert hat.

via
So, fangen wir an:

;

Auf wie viele bzw. welche Kosmetikprodukte könntest du verzichten?

Also verzichten könnte ich wahrscheinlich ab die meisten meiner Lippenprodukte. Ich bin oftmals recht faul was das nachziehen usw. angeht. Außerdem könnte ich auch auf meine Foundations und Puder verzichten. Und zu guter letzt auch auf alles was mit Eyelinern zu tun hat, also Geleyeliner oder auch Kajalstifte. Ich freue mich natürlich, dass ich es trotz allem zur Verfügung habe.

Würdest du dir von deinem Partner verbieten lassen, dich zu schminken?

Nein, das würde ich in keinem Fall! Ich probiere sehr gerne. Das einzige was ich wahrscheinlich tun würde wäre, dass ich es ein wenig dezenter halte. Wenn ich aber allein unterwegs bin oder auch auf der Arbeit tobe ich mich aus! Gott sei Dank ist meine Arbeitsstelle da auch recht unkonventionell.

Was bedeutet dein Blog für dich?

Zu Beginn war mein Blog eher ein Experiment. Eine Website hatte ich schon im Alter von 14 oder so. Als dann das Interesse an Kosmetik aufkeimte und ich mit dem Lesen von Blogs anfing, wollte ich das auch mal ausprobieren. Durch ein paar Probleme mit meinem damaligen Arbeitgeber und meiner Masterarbeit wurde der Blog dann sogar die Grundlage davon.

Würdest du dich als schminksüchtig bezeichnen?

Wie auch Nani in ihrem Beitrag geschrieben hat. Ich bin in keinem Fall süchtig danach mich zu schminken. Allerdings bei Make-up gibt es eine große Sammelleidenschaft. Es ist toll, wenn ich unterschiedliche Farben an Lidschatten usw. zur Verfügung habe um dann jegliche Fanatsien auf dem Gesicht zu probieren.

Wissen deine Freunde und Familie etc. von dem Blog?

Ja, eigentlich wissen alle in meinem engeren Umfeld von meinem Blog. Ich verheimliche es absolut gar nicht. Wenn ein Thema mit Kosmetik aufkommt und es in den Zusammenhang passt erzähle ich auch davon, denn ich bin ja auch etwas stolz auf das “Baby”. ;-)

Wo wohnst du und wie wirkt sich das auf das Bloggen aus?

Tja….. ;-) Ich wohne in Berlin! Daher sitze ich bei vielen Produkten direkt an der Quelle. Das kann allerdings nicht nur Segen sein, sondern wenn man sich selbst zurückhalten will auch zum Fluch werden. Es kostet enorm viel Kraft immer standhaft zu bleiben.

Hast du nur einen Blog oder bist du auch auf YouTube aktiv?

Ich habe zwar einen Kanal, der dient allerdings lediglich dem Gucken von Youtube Videos. Bis dato habe ich nur ein Video hochgeladen. Das war damals für ein Gewinnspiel von Frag die Gurus. Ich habe es aber wieder entfernt.

;

Ich tagge:

Susi von Romance of Teefan

Claudi von Secret World